Alle

Änderung der Geflügelpestverordnung in Kraft (Stand: 10.01.2023)Mit 10. Jänner 2023 ist die am Vortag kundgemachte 1. Novelle 2023 der Geflügelpestverordnung 2007 in Kraft getreten (siehe BGBl. II Nr. 6/2023). Dieser zufolge wurden die in Österreich ausgewiesenen Geflügelpestrisikogebiete angepasst und verschärfte Biosicherheitsmaßnahmen für die Geflügelhaltung angeordnet.  Merkblatt & Risikogebiete Link:Anpassung der Geflügelpest-Risikogebiete - Veterinärwesen - Landesregierung Steiermar...

Mehr anzeigen

Ab 01. Jänner 2023 gelten bei uns im Gemeindeamt für den Parteienverkehr neue Öffnungszeiten: Montag: 7-12 UhrDienstag: 7-12 Uhr 13-17 UhrMittwoch: geschlossenDonnerstag: 7-12 Uhr und 13-17 UhrFreitag: 7-12 Uhr Da der bürokratische Aufwand immer mehr zunimmt und um den Mitarbeitern ein ungestörtes Arbeiten zu ermöglichen, wird das Gemeindeamt zukünftig mittwochs für Parteienverkehr geschlossen bleiben. Auch mit den neuen Zeiten ist unser Gemeindeamt dennoch eines mit den häufigsten...

Mehr anzeigen

Rechtzeitig vor Weihnachten werden unsere Bauhofmitarbeiter wieder an jeden Haushalt Gelbe Säcke sowie den Müllkalender für das Jahr 2023 zustellen. Hier auf unserer Homepage finden Sie den Müllkalender auch zum Downloaden:Abfallvermeidung- entsorgung – St. Martin im Sulmtal (st-martin-sulmtal.gv.at) Müllkalender (Aigen, Bergla, Dietmannsdorf, Dörfla, Greith, Gutenacker, Oberhart, Otternitz, Reitererberg, Sulb) Müllkalender (Gasselsdorf, Graschach, Hart, Kopreinigg, Pitschgauegg, Tombach) ...

Mehr anzeigen

Das neue Schuljahr bringt auch wieder einen neuen Kindergemeinderat mit sich. Schön, dass wir dafür wieder engagierte Volksschüler gefunden haben. In Summe übernehmen in diesem Schuljahr elf Kinder aus unseren beiden Volksschulen St. Martin und St. Ulrich die kommunale Verantwortung im Kindergemeinderat. Gemeinsam mit der Gemeindeführung möchten sie im kommenden Jahr zahlreiche Aktionen zur Umsetzung bringen und ihrer Generation Sprachrohr sein. Mit einem gemeinsamen Adventkranzbinden mit...

Mehr anzeigen

Mit 19. November 2022 wird die heurige Eislaufsaison in der St. Martiner Eisstockhalle eröffnet!Das Eislaufen ist von Montag bis Sonntag von 14 - 17 Uhr möglich. Am Wochenende steht die Halle zum Eislaufen nur dann von 14 - 17 Uhr zur Verfügung, wenn keine Stocksportveranstaltung stattfindet. Schulen können sich auch sehr gerne vormittags zum Eislaufen unter der Gemeinde Telefonnummer 03465 70 50 anmelden. Die Schulen zahlen...

Mehr anzeigen

Um 5 Euro pro Tag und Ticket steiermarkweit unterwegs Zur Weiterführung des staatlichen Gütesiegels „familienfreundliche Gemeinde“ hat man vergangenes Jahr neue Maßnahmen und Projekte im Gemeinderat beschlossen, die es innerhalb der nächsten drei Jahre umzusetzen gilt. Eines davon ist die Aufstockung unserer Zugkarte, da die Nachfrage beim Verleih gegeben ist. Bis dato galt diese Verbund Karte für die GKB Strecke von St. Martin-Bergla nach Graz inkl....

Mehr anzeigen

Am Samstag, den 1. Oktober 2022, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probe­alarm durchgeführt. Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenen­probe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes...

Mehr anzeigen

Der Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2022/23 kann ab 01. Oktober 2022 bis  28. Februar 2023 in der Gemeinde beantragt werden.  Die Höhe des Zuschusses beträgt für diese Heizperiode einmalig € 340,00 für alle Heizungsanlagen. Die Richtlinien dazu finden Sie im untenstehenden PDF: Richtlinien Heizkostenzuschuss 2022/23 ...

Mehr anzeigen