Ein Leitbild für unsere Gemeinde!

Seit Jänner 2020 hat die Gemeinde St. Martin im Sulmtal ein Leitbild. Darin halten wir fest, was uns in der Gemeinde wichtig ist und welche Ziele wir uns in Politik und Verwaltung setzen. Dahinter steckt ein intensiver und spannender Prozess, der im Herbst 2018 begonnen hat und Anfang 2020 abgeschlossen wurde.

 

Was bei Unternehmen schon lange üblich ist, hält seit einiger Zeit Einzug in die Politik, speziell auch in die Gemeindepolitik. Dass sich Gemeinden im ländlichen Raum ein Leitbild geben, ist aber mehr als nur ein Trend: Es geht darum, niederzuschreiben, was in der Gemeinde wichtig ist, welche Ziele man hat und wie man diese Ziele erreichen kann. Jede Organisation muss schließlich wissen, was sie tut und wie sie es tut. Ein Leitbild hilft dabei, dass genau das gelingt: nämlich den Entscheidungen in Politik und Verwaltung einen langfristigen Rahmen zu geben und somit einen klaren Weg zu gehen. Das hilft nach innen, denn es stärkt das Selbstverständnis und gibt der Gemeinde ein klares Profil. Und es hilft auch in der Wirkung nach außen, denn unsere Gemeinde signalisiert damit, dass sie klare Ziele hat, die auf ebenso klaren Fundamenten aufbauen…